Lechfeld Golden
Lechfeld Golden

Giacomo Puccini

2016-05 Giacomo Puccini am Kap Kamenjak

 

Mein voller Name lautet
 

"Zinja's Golden Granny's Giacomo Puccini"

und gerufen werde ich meistens "Giaco" oder wenn ich nicht gleich höre "Giacomo". Gelegentlich auch Beilsteiner Dickärschle.

 

Das Licht der Welt erblickte ich am 09.02.2013 in Beilstein/Württemberg.

Meine Eltern sind Seruilia Soul Mate und Zinja's Golden Beautiful Bell Beverley.

Da Chris ein halber Zinja ist, lag es nahe das irgendwann auch ein ganzer Zinja im Hause einzieht. Frauchen und Herrchen kannten meine Ziehmami Sabine bereits und als bekannt wurde, dass Sabine mit Bevy den "G-Wurf" plante, bewarben sich die beiden um einen Welpen aus diesem Wurf.

Ich bin der erste Golden den sie von Anfang an miterleben durften und mit jedem Tag der nach dem Decken verging wurden meine Zweibeiner nervöser und aufgeregter.

Da es wie gesagt der G-Wurf war und Sabine ihren Wunsch der Namensgebung entsprach, habe ich meinen Namen von ihnen bekommen.

Wie kam ich auf das Lechfeld?

 

Es war die Sorge um Puppy die jeden Tag wuchs. 
Da Chris sehr empfindsam ist,  durfte das, was bei Posy passierte, nicht wieder eintreten. Nur wann ist der richtige Zeitpunkt?  Da diese Fragen GsD keiner vorher beantworten kann liesen die Zweibeiner das Herz entscheiden.

Ich hatte das grosse Glück, Puppy die Grande Dame, noch erleben zu dürfen.
Bei meinem Einzug konnte man sehen, dass Puppy und Chris die Rollen schon verteilt hatten. Chris wurde Papa und Spielkamerad und Puppy durfte Oma sein.
Um ihr Herz zu gewinnen, habe ich alle Register gezogen und musste lernen, dass ich ihr anders begegnen musste als Chris. Es war nicht leicht für mich Wirbelwind.
War ich zu ungestüm, bekam ich einen Anschiss der sich gewaschen hatte und Chris stand sofort parat. Beim kuscheln und schmusen zeigte sie ihr grosses Herz.

 

Wirbelwind und Kampfschmuser, so kann man mich bezeichnen. Für Unsinn bin ich immer zu haben und drehe dabei auch gerne mal auf. Wie sagt man so schön .... sehr lebhaft. Ich kann aber auch richtig ruhig und relaxt sein.
Radfahren und schwimmen tue ich sehr gerne, geniesse es aber auch wenn ich im Fahrradanhänger durch die Gegend gefahren werde.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tatjana Kukla, Lechfeld-Golden